• English
  • Español
  • Deutsch
+34 638 421 187
+34 638 421 187 menu
  • English
  • Español
  • Deutsch

Immobilie kaufen – in einfachen Schritten

Sie möchten eine Immobilie kaufen? Die Küste ist lang und umfasst viele verschiedene Gebiete mit vielen Immobilien zum Verkauf. Aber wie finden Sie die richtige? Es ist nicht so einfach, vor einem Computerbildschirm zu sitzen, Portale und Websites zu durchsuchen und zu verstehen, was was ist. Bilder sind eine gute Hilfe, reichen aber bei weitem nicht aus.

Budget und Finanzierung:

Überprüfen Sie Ihr Budget oder eventuelle Finanzierung, damit Sie wissen, was Ihre Immobilie kosten darf, bevor Sie mit der Suche beginnen.

Die richtige Lage finden:

Der beste Weg, die richtige Gegend zu finden, ist die Küste nebst Orte und Gegenden live anzuschauen. Stellen Sie das Auto ab und erkunden die Nachbarschaft zu Fuß. Wir kennen die gesamte Küste und helfen Ihnen gern entsprechend Ihrer Wünsche die passende Location zu finden.

Objektsuche:

Finden Sie die Immobilien in Ihren Lieblingsgebieten über unsere Website oder andere, wir können ALLE Immobilien die Sie auf jeglichen Websites finden zum Verkauf produzieren! Wir hören zu, verstehen Ihre Wünsche und senden Ihnen dann Vorschläge, die Ihren Erwartungen entsprechen. Wir haben verschiedene Plattformen und Datenbanken, die wir zusätzlich zu unseren eigenen durchsuchen.

  • Kontaktieren Sie uns:
    In Spanien hat der Käufer einen Makler und der Verkäufer ebenfalls. Die Vorteile für Sie als Käufer liegen unter anderem darin, dass wir auf die gesamte Produktpalette auf dem Markt zugreifen und das Beste für Sie anbieten. Das heißt nicht nur unsere eigenen Objekte, sondern auch die Immobilien anderer Makler. Unsere Ortskenntnis ist ein wichtiger Grund, warum Sie sich für uns entscheiden sollten! Wir kennen den Markt in Estepona und Marbella, das Preisniveau und wissen, in welche Objekte es sich zu investieren lohnt und was es zu vermeiden gilt..
  • Planen Sie Ihre Reise:
    Wenn Sie sich nun vor Ort Immobilien anschauen möchten, können wir Ihnen gern. bei der Suche nach einem Hotel oder einer Ferienwohnung behilflich sein.
    Vor Ort besuchen wir dann die Häuser oder Wohnungen, an denen Sie in­teressiert sind. Durch unsere große Ortskenntnis können wir Ihnen einen guten Überblick über Gebiete und die Stadt geben und Sie erhalten ebenfalls viele Informationen über das Leben hier.
  • Geben Sie ein ein Gebot ab:
    Wenn Sie nun eine Immobilie gefunden haben, ist der nächste Schritt ein Gebot abzugeben. Der angefragte Preis ist nicht immer der Endpreis – deshalb macht man ein Gebot und wartet auf das Feedback des Verkäufers. Selbstverständlich versuchen wir immer einen Betrag zu finden, dem Käufer und Verkäufer zustimmen.
  • Wählen Sie einen Anwalt und geben Sie ihm eine Vollmacht:
    Wenn der Preis verhandelt ist, empfehlen wir einen Anwalt für die not­wendigen Formalitäten zu beauftragen. Dieser kann Ihnen ebenfalls dabei helfen eine ausländische Sozialversicherungsnummer zu beantragen, ein spanisches Bankkonto zu eröffnen oder verschiedene Verträge für Wasser und Strom zu übertragen usw. Eine Vollmacht ist wichtig, damit der Anwalt seine Arbeit erledigen kann und es Ihnen leichter macht.
  • Reservierungsvertrag:
    Der Reservierungsvertrag wird geschlossen, wenn Sie und der Verkäufer einen Preis vereinbart haben. Mit Unterschrift dieses Vertrages wird eine Reservierungsgebühr von EUR 6.000,00 (in Ausnahmefällen etwas niedriger oder höher) fällig, damit der Verkäufer die Immobilie vom Markt nehmen kann. Dann prüft Ihr Anwalt, ob bei Ihrer Wunsch-Immobilie alle Dokumente korrekt sind. Sollte der Anwalt etwas finden, das nicht korrekt erscheint, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Angebot zurückzuziehen und Ihre Buchungsgebühr zurückzuerhalten. Wenn alles korrekt ist, geht das Geschäft in den Kaufvertrag über.
  • Kaufvertrag:
    Der Kaufvertrag ist die verbindliche Vereinbarung, die das Geschäft regelt, die die Zahlung einer Anzahlung von 10% beinhaltet, die vom Käufer zu zahlen ist, um in Kraft zu treten. Ihr Anwalt wird Sie dabei unterstützen, die Bedeutung der Vereinbarungen zu erläutern und die Vertragsbedingungen auszuhandeln.
  • Abschluss:
    Um den Kauf Ihrer Immobilie abzuschließen, zahlen Sie den noch ver­bleibenden Betrag einschließlich Steuern und Abgaben an Ihren Anwalt. Wenn das Geld beim Anwalt eingegangen ist, wird der Notartermin festgesetzt und der Kaufvertrag und der rechtliche Hinweis von einem Notar unterzeichnet. Dies ist das endgültige Dokument, mit dem Sie als neuer Eigentümer der Behörde registriert werden müssen. Ihr Anwalt hilft Ihnen dann bei der Registrierung als neuer Eigentümer und bei der Vereinbarung der Grundversorgung wie Strom-, Wasser- und Müllabfuhr.